Skip to main content

Ginseng Beeren und ihre natürliche Heilkraft

Ginseng gehört zu den Araliengewächsen und wächst bevorzugt in schattigen Wäldern und Gebirgsregionen. Koreanischer Ginseng, wie er in Korea, in Sibirien und im nördlichen China vorkommt, gehört zu dem am meist verbreiteten Ginseng. Diese Pflanze wird bis zu sechzig Zentimeter hoch und weist am oberen Teil des Stengels langstielige Laubblätter auf. Aus den kleinen Blüten entstehen die roten Früchte. Bereits vor der Ernte im vierten Jahr werden die Beeren von der Pflanze entfernt. Das fördert das gesunde Wachstum der Pflanze. Die Ginseng Beeren enthalten mehr Ginsenoide als ihre Wurzel. In der Regel beginnt die Ginsengernte Ende September.

Ginseng aus medizinischer Sicht

Ginseng, besonders als Auszug aus der Ginseng Beeren scheint vielversprechend bei der Behandlung von Fettleibigkeit und Diabetes (laut Forschung Chicago Tang Center for Herbal Medicine Research). Der Extrakt der Beeren normalisiert den Wert der Glukose im Blut wie auch die größere Insulinempfindlichkeit. Der Extrakt senkt den Cholesterinspiegel und trägt zur Gewichtsreduktion bei, in dem es unter anderem den Appetit reduziert. Koreanischer Ginseng wird nur alle sieben Jahre geerntet, damit die Pflanze nach Möglichkeit viele heilende Wirkstoffe entwickeln kann.

Auch wenn Ginseng Beeren kein Allheilmittel sind, verfügen sie über einige gesunde Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vitamine, Spurenelemente und Ginsenoside. Die Wirkstoffe ist von Ginsengpflanze zu Ginsengpflanze recht unterschiedlich. Besonders in der fernöstlichen Medizin findet Ginseng, hierbei speziell die Beeren, für vielerlei Beschwerden Verwendung. So wird dieser beispielsweise für die Herstellung von einem Tonikum verwendet, welches den Stoffwechsel anregt, das Immunsystem stärkt und den Körper ganz einfach widerstandsfähiger macht. Ginseng beugt Erschöpfungszuständen und Erkältungskrankheiten vor und bekämpft Müdigkeit.

Die Wirkung von Ginseng Beeren

Koreanischer Ginseng ist besonders für seine belebende Wirkung bekannt. Die Einnahme entsprechender Präparate wird meist bei extremen geistigen oder körperlichen Belastungen empfohlen. Ginseng fördert die Konzentration und Leistungsfähigkeit. Besonders in der Erkältungszeit wirkt Ginseng vitalisierend und verbessert das allgemeine Wohlgefühl. Natürlich eignet sich Ginseng nicht nur vorbeugend, sondern auch zur Stärkung bei Krankheit. Obwohl Ginseng Beeren bei Diabetes und hohen Blutdruck zum Einsatz kommt, sollte die Einnahme entsprechender Präparate zuvor stets mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.