Skip to main content

Ginseng Samen online kaufen

Ginseng Samen werden immer öfter gekauft, denn immer mehr Menschen möchten gerne den eigenen Ginseng anbauen, der als Allheilmittel gilt. Aber kann das überhaupt etwas werden? Ginseng in Deutschland, wo er doch eigentlich aus Korea und China stammt? Dazu sei gesagt, dass er schon seit über 20 Jahren in Deutschland angebaut wird, das auf einer Ginseng Farm in Norddeutschland. Hier beziehen die meisten Händler auch die Samen her, die man online erwerben kann.

Geduld ist gefragt

Aber einfach nur die Ginseng Samen online zu kaufen, ist es nicht. Man braucht viel Geduld, denn so einfach wie mit anderen Pflanzen, ist es mit dem Ginseng  nicht. Vor allem, wenn man diesen nicht anbaut, weil er so schön ist, sondern die Wurzel verwenden möchte. Die Wurzel kann man erst nach 6 Jahren für sich nutzen, von daher wäre es nicht verkehrt, jedes Jahr neuen Ginseng anzubauen, so hat man nach den ersten 6 Jahren jedes Jahr neue Wurzeln, die man nutzen kann. Man muss  nur irgendwie notieren, im welchem Jahr, welcher Ginseng angebaut wurde.

Stratifizierter Ginseng Samen

Bei dem Kauf sollte man am besten stratifizierten Ginseng Samen kaufen, der schon bei über 8 Grad recht schnell keimt. Somit kann man ab diesem Zeitpunkt den Ginseng groß ziehen. Wichtig ist auch, dass die Saatbeete oder Töpfe nie austrocknen. Außerdem muss beachtet werden, dass Ginseng zu 80 Prozent Schatten braucht. Dafür ist er frostfest und übersteht auch den Winter draußen recht gut. Wer aber sicher gehen möchte, kann die Pflanze auch in die Wohnung holen.

Ginseng – auch als Zimmerpflanze geeignet

Grundsätzlich handelt es sich bei Ginseng um eine schöne Zimmerpflanze. Man muss nur schauen, wie man den Ginseng aufstellt, damit die Ginseng Samen eine tolle Pflanze hervorzaubern. Der Ginseng braucht ein wenig das Licht-Schatten- Spiel und sollte nie gänzlich in der Sonne stehen. Ein wenig der Sonnenstrahlen ist gut, um zu wachsen. Die Ginseng Samen sollten in einem Boden gehalten werden, welcher immer schön feucht ist. Im Winter am besten frostfrei. Nach drei Jahren wird man dann mit den roten Blütenständen belohnt, wenn man den Ginseng gut pflegt. Jedoch muss die Blüte herausgebrochen werden, sobald sie erscheint, damit eine kräftige Wurzel entsteht. Im 6 Jahr kann man die Wurzeln ernten, dies aber erst im Herbst, wenn sich die oberirdischen Teile zurückgezogen haben.



Ähnliche Beiträge