Skip to main content

Ginseng Tee gegen Erkältungen

Gerade im Herbst und im Winter lauert sie überall: die Erkältung. Man bekommt Schnupfen, Husten, Ohrenschmerzen, Halsweh und mehr. Wenn man ganz viel Pech hat, hat man sich sogar eine Grippe eingefangen, bevor man sich verguckt. Aber zum Glück kann man sich auch mit Hausmitteln behelfen und muss nicht immer gleich zu Chemiekeulen greifen, die dem Körper auf Dauer nicht gut tun, sondern auch durchaus schädigen können. Wer schnell Hilfe erfahren möchte, sollte sich dem Ginseng Tee zuwenden.

Dieser kann zur Vorbeugung und auch zur Heilung verwendet werden, hat den Vorteil, dass er sehr gut schmeckt und noch nicht einmal teuer im Preis ist. Ginseng Tee kann man schon fertig kaufen, dies in einigen ausgewählten Supermärkten und natürlich auch im Reformhaus oder noch einfacher im Online Shop. Ginseng ist schon seit der Antike in Gebrauch, was wohl aufzeigt, wie gut dieser Tee wirkt. Man sagt ihm große Heilkräfte nach und das bei vielen verschiedenen Erkrankungen. Er stärkt das Immunsystem, so dass man einer Erkältung gut vorbeugen kann. Er stärkt aber auch bei einer vorhandenen Erkältung und schenkt dem Körper neue Energie.

Ginseng ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen

Ginseng bringt dafür auch reichlich viele Inhaltsstoffe mit sich, wie zum Beispiel Vitamin C, B1, B2, A-Komplex, B12, C und auch Folsäure. Der Nutzer profitiert von Enzymen, Aminosäuren, Fettsäuren, Magnesium, Natrium, Germanium und ätherischen Ölen. Ginseng reinigt das Blut und bringt eine antibakterielle Wirkung mit sich. Und wer den Tee trinkt, hat auch noch den Vorteil, dass der Ginseng Tee entschlackend wirkt und das Abnehmen sogar noch leichter klappt.

Ginseng Tee sollte man immer im Haus haben

Ginseng Tee hat klar seine Vorzüge und sollte immer im Hause sein. Ginseng ist sehr lecker, sogar Kinder mögen den Ginseng Tee sehr gerne. Man kann ihn vorbeugend trinken, einfach weil der Tee sehr gut schmeckt oder aber, sobald man den kleinsten Hauch der Erkältung in sich spürt. Wenn man den Ginseng Tee gegen Erkältung früh genug zu sich nimmt, kann es durchaus sein, dass die Erkältung noch im Keime erstickt werden kann. Kommt sie aber doch raus, wird sie dank des Ginseng Tees einen leichteren Verlauf haben und sich auch schnell wieder verabschieden.

Ginseng Tee bei Grippe

Auch bei einer Grippe wirkt der Ginseng Tee sehr gut, er vertreibt hier und da die Kopf- und Gliederschmerzen, die Müdigkeit, sorgt dafür, dass man sich erholter fühlt und auch wieder besser denken kann. Wer es noch nicht für sich probiert hat, sollte Ginseng Tee trinken und schauen, was genau dieser bewirkt. Wer Ginseng Tee hingegen schon kennt, wird bestätigen können, wie gut dieser wirkt und wie hilfreich er sein kann, wenn man ihn bei einer angehenden Erkältung regelmäßig zu sich nimmt.

Wer nicht nur Tee trinken mag, kann sich auch noch Ginseng Pulver kaufen und dieses neben dem Tee in Joghurt streuen, auf den Salat und mehr. Das Pulver ist fast frei von Geschmack und passt zu vielen Nahrungsmitteln und bringt Abwechslung mit sich, wenn man neben Ginseng Tee auch mal was anderes trinken mag oder falls man gar keinen Tee zu sich nehmen will. Auch solche Phasen hat man schon einmal!