Skip to main content

Ginseng Tee stärkt den Körper

Ginseng Tee darf mit Recht zu den wichtigen Mitteln der Nahrungsergänzung gezählt werden. Ginseng kann dazu beitragen,  die körperliche und geistige Energie zu stimulieren, das Immunsystem zu stärken und die Abwehrkräfte gegen Erkältungen und Grippe zu mobilisieren.

Es ist vielleicht etwas verwirrend, in wie vielen Formen Ginseng in den Geschäften angeboten wird. Es gibt Ginseng – Dragees, – Extrakte, Tropfen und – Cremes. Der Ginseng Tee, der in die  Gruppe „Kräuter Tee“ fällt, gehört sicher zu den Produkten, die man sich einmal näher anschauen sollte.

Ginseng Tee zur Verringerung und Vermeidung von Stress.

Aus der Wurzel des Ginseng wurde bereits seit über 5000 Jahren von den Chinesen ein Tonikum hergestellt, dass in der Lage ist, Stress zu reduzieren oder gar zu vermeiden. Wie es scheint fördert Ginseng Tee die mentale Aufmerksamkeit und fördert gleichzeitig auch die Wachsamkeit.

Außerdem wurde in vielen Studien festgestellt, das Ginseng bei Athleten die Ausdauer verbessert und die mentale Energie stärkt. Damit könnte Ginseng auch in der Lage sein dazu beitragen kann die ADD (Attention deficit disorder) – also Störungen der Aufmerksamkeit – zu verbessern.

In vielen Studien festgestellt, das Ginseng Tee den Stress abbauen kann und die Anfälligkeit gegen Stress verringert. Dadurch verringert sich auch die Anfälligkeit gegen Krankheiten, die durch Stress hervorgerufen werden. Dazu gehören Krankheiten wie Artherioskleros und Erkrankungen des Herz- Kreislauf Systems. Ginseng verbessert außerdem die Blutzirkulation und normalisiert den Blutdruck.

Vorbeugung gegen Erkältungen und Grippe

Das sibirische Ginseng und der daraus gewonnene Ginseng Tee stimmuliert das Immunsystem des Körpers. Es hilft die Symptome bei Erkältungen und bei Grippe zu verringern . Ausserdem stärkt es die körpereigenen Abwehrkräfte damit er besser Infektionen der Amtemwege und Gruippe geschützt ist.

andere Wirkung von Ginseng Tee

  • Verringerte Symptome von Alzheimer
  • Verringerte Symptome der rheumatoiden arthritis
  • Verringerte Symptome von chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie
  • Verringerte Symptome der multiplen Sklerose
  • Abnahme von allgemeinen Müdigkeit verbunden mit PMS (dem prämenstruelles Syndrom) verbunden

Anwendung von Ginseng Tee

Sie sollten morgens eine Tasse Ginseng Tee auf nüchternen Magen trinken. Des weiteren sollten Sie eine Stunde vor den Hauptmahlzeiten jeweils eine Tasse Ginseng Tee trinken. Zur Vermeidung von Schlafstörungen sollten Sie keinen Ginseng Tee mehr vor dem Schlafengehen trinken. Möchten Sie den Ginseng regelmäßig einnehmen oder eine Kur damit machen, dann sollten Sie auf jeden Fall Ihren Arzt befragen.

 

 



Ähnliche Beiträge