Skip to main content

Ginseng Tee Wirkung und Nutzen

Herkunft der Ginseng Pflanze

Ginseng wuchs in früheren Zeiten in den Wald- und Bergregionen von Japan, Korea und China. Heute wird Ginseng in vielen anderen Regionen angebaut und zu zahlreichen Produkten wie Tabletten, Tropfen, Pulver und natürlich Tee. Eine Ginseng Pflanze kann eine Größe bis zu 60 Zentimetern erreichen. Der Ginseng gehört zu der Pflanzenfamilie „Araliengewächse“. Ginseng ist auch unter dem Name Kraftwurz bekannt.

Die Inhaltsstoffe der Ginseng Pflanze

Ginseng hat einen hohen Anteil an Spurenelementen und Mineralien, die als Entgifter und Blutreiniger wirken sowie Pilzerkrankung und andere Entzündungen heilen. Aus der Ginsengwurzel werden sogenannte Ginsenoside gewonnen. Ginsenoside wirken sich positiv auf den Blutdruck aus, sowohl als blutdrucksteigend als auch als blutdrucksenkend, das hat mit verschiedenen Wirkstoffen innerhalb der Ginsenoside zu tun. Weiterhin hat Ginseng Bestandteile an den Vitaminen A, B und C, Enzymen, Aminosäuren und ätherischen Ölen. Spuren von Natrium, Magnesium sind ebenfalls enthalten.

Die Wirkung des Tees

Ginseng Tee wird zur Stärkung und Kräftigung von Körper und der Seele angewendet.
Die Widerstandsfähigkeit gegen Erkältungen wird erhöht, Über- oder Unterfunktionen
von inneren Organen werden reguliert und die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht.
Ginseng Tee hilft bei vielen Problemen des Älterwerdens, wie abnehmende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Besonders Frauen hilft Ginseng Tee bei Wechseljahrbeschwerden oder bei hormonellen Umstellungen des Körpers nach einer Geburt oder nach einer operativen Entfernung von Eierstöcken oder Gebährmutter.

Die Anwendung

Es wird empfohlen über ein Zeitraum von mehreren Wochen Ginseng Tee im Frühjahr und im Herbst zu trinken. Das Immunsystem wird allgemein gestärkt. Beschwerden im Bereich der inneren Organe werden gemildert. Von einem dauerhaften Genuss rät man eher ab. Für die Zubereitung des Tees benötigt man nur weniger Gramm der getrockneten Ginseng Wurzel. In kleine Stücke geschnitten, wird das Ganze mit kochend heißem Wasser übergossen. Die Ziehzeit beträgt fünf bis zehn Minuten. Danach sollte man ihn abgießen und genießen.



Ähnliche Beiträge